So funktioniert Queference

In Ihrem Unternehmen ist eine Position zu vergeben. Vor der finalen Einstellungsentscheidung veranlassen Sie für die am besten geeigneten Bewerber Referenz-Feedbacks zur Absicherung und Ergänzung Ihrer persönlich gewonnenen Eindrücke.

Über die Queference Software werden die Bewerber online aufgefordert, Referenzgeber und deren Kontaktdaten online zu benennen. Im Anschluss prüfen Sie die Relevanz der benannten Referenzgeber. Die Liste der vorgeschlagenen Referenzgeber kann von Ihnen angepasst oder auch frei definiert werden.

Bestätigte Referenzgeber bekommen einen standardisierten, und bei Bedarf von Ihnen erweiterten, Fragebogen zur anonymen Referenzabgabe zugesandt. Im Anschluss geben die Referenzgeber Ihre Referenz über den ausgewählten Online-Fragebogen ab.

Abgegebene und gültige Referenzen werden von der Queference Software analysiert und bei mindestens zwei gültigen Referenzen professionell als grafischer Einzel- oder Vergleichsreport ausgewertet.

Sie erhalten für jeden Bewerber schnell konkrete, fundierte und vergleichbare Daten, um Ihre Auswahlentscheidung zu objektivieren.


Unsere Fragebogentypen

Je nach zu vergebender Position ergeben sich unterschiedliche inhaltliche Schwerpunkte in der Referenzabfrage.
Sie können hierzu auf verschiedene Kategorien von Fragebögen zugreifen:

Funktionsspezifisch

Hier stehen Ihnen funktionsspezifisch vordefinierte Fragebögen zur Verfügung. Diese enthalten immer Fragen zu den Bereichen fachliche und persönliche Kompetenzen, Leistung, Potenzial, und Führungsverhalten. Zudem werden generelle Einschätzungen zum Bewerber sowie Empfehlungen zur Einarbeitung in einem neuen Umfeld erfragt. Die funktionsspezifischen Fragebögen sind ideal für Managementpositionen, Spezialisten und Positionen im Bereich kundennaher Dienstleistungen.

Fachwissenschaftlich

Diese Fragebögen wurden am Lehrstuhl von Wirtschafts- und Sozialpsychologe Prof. Dr. Klaus Moser der Universität Erlangen-Nürnberg entwickelt und umfassen die Bewertungsbereiche Leistungsvoraussetzungen/Potenzial, Arbeits- und Sozialverhalten und Arbeitsergebnisse- sowohl für Fach- als auch Führungsfunktionen.

Individuell

Fragebögen können auf Basis bestehender funktionsspezifischer Fragebögen modifiziert werden oder auch von Grund auf neugestaltet werden. Gerne entwickeln wir auch mit Ihnen gemeinsam wissenschaftlich fundierte, passgenaue Fragebögen für Ihren Anwendungsfall.


Beispiel

Um Ihnen einen ersten Eindruck zu vermitteln, finden Sie hier exemplarisch Auszüge
aus einem durch Queference generierten Referenzreport: